Humanitäre Hilfe und Entwicklungskooperation - Tschechische Republik

Wir helfen den Mitbürgern in unserer Diözese, die von Naturkatastrophen usw. heimgesucht wurden.

  • Beginn der Tätigkeit: 1991
  • Ausmaß: die Tschechische Republik

Wir bemühen uns, den Menschen beim Überwinden der Krise zu helfen, die Not und den Stress zu mildern und zur Erneuerung beizutragen. Die Kompetenz der Mitarbeiter und Freiwilligen, die eingesetzt werden, steigt durch diese Erfahrungen.

Grundsätze:

  • In betroffenen Gebiete senden wir psychosoziale Teams, die nach Feststellung der Opfer der Katastrophen diesen psychischen Beistand gewähren und das sowohl in akuten Fällen, als auch langfristig
  • Die Mitarbeiter, die bei Katastrophen eingesetzt werden sollen, werden durchlaufend geschult